• 1. Allgemeines
  • (1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle über den Onlineshop www.fischversand24.de geschlossenen Verträge zwischen uns, der fischversand24.de GmbH, und den Bestellern/Käufern. Soweit nichts anderes verienbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

  • (2) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

  • 2. Vertragspartner, Vertragsschluss
  • (1) Der Kaufvertrag kommt zustande mit der fischversand24.de GmbH.

  • (2) Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren. Nachdem Sie auf die Seite von PayPal weitergeleitet worden sind, dort Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigt haben, gelangen Sie wiederum auf unsere Homepage. Erst, wenn Sie hier auf den Button "kostenpflichtig bestellen" klicken, geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab und der Kaufvertrag kommt mit uns zustande. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

  • (3) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

  • (4) Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB in Textform zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

  • (5) Sie haben das Recht, einen über unseren Onlineshop geschlossenen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Einzelheiten hierzu finden Sie unter dem Punkt "Widerrufsrecht".

  • (6) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch Spam-Filter verhindert wird. 

  • 3. Lieferbedingungen
  • (1) Informationen zu unseren Lieferbedingungen, Lieferfristen wie Versandkosten finden Sie unter "Versand & Zahlung". 

  • 4. Zahlungsmodalitäten
  • (1) Informationen zu unseren Zahlungsmodalitäten finden Sie unter "Versand & Zahlung".

  • 5. Eigentumsvorbehalt
  • (1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

  • (2) Der Eigentumsvorbehalt ist in der Weise auflösend bedingt, dass mit vollständiger Kaufpreiszahlung durch den Käufer/Besteller das Eigentum an der Ware ohne weiteres von uns auf den Besteller/Käufer übergeht.

  • 7. Transportschäden
  • (1) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

  • 8. Gewährleistung 
  • (1) fischversand24.de GmbH haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.

  • 9. Haftung
  • (1) fischversand24.de GmbH haftet für Ansprüche aufgrund von:
  • • Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  • • Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten)
  • • Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der fischversand24.de GmbH, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

  • (2) Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig sind.

  • (3) Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

  • (3) Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

  • (4) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt. 

  • 10. Streitbeilegung
  • (1) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

  • 11. Schlussbestimmungen, anwendbares Recht
  • (1) Es gilt deutsches Recht.

  • (2) Erfüllungsort für die Lieferungen ist die Versandadresse des Bestellers.

  • (3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder des mit dem Besteller abgeschlossenen Kaufvertrages unwirksam oder undurchführbar sein, bleibt davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. 

AGB erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.